Freitag, 23 Okt 2020
Das NRW-Gesundheitsministerium geht davon aus, dass an den Flughäfen genügend Personal- und Laborkapazitäten für die Testung der Rückkehrer zur Verfügung stünden.
Foto: Carola68 / CC0 (via Pixabay)

NRW-Gesundheitsministerium: Reiserückkehrer können sich zweimal testen lassen

Straubing (ots) - Jetzt ist noch klarer: Eine eigene bayerische Grenzpolizei mit eigenen Uniformen, Dienstwagen, Gebäuden, Verwaltungsapparat und zusätzlichen Häuptlingen braucht es nicht. Die Bundespolizei kann auf die Landespolizei zur Unterstützung jederzeit auch dann zurückgreifen, wenn sie nicht "Grenzpolizei" heißt, und Schleierfahndung ging auch schon vor Errichtung der Grenzschutztruppe genauso gut. Das Ganze entpuppt sich als das, was es von Anfang an war: kostenpflichtige Symbolpolitik zur Bauchpinselung eines dumpfen bayerischen Chauvinismus. Zu dumm, dass dieser Irrweg aus Gesichtswahrungsgründen jetzt erst einmal nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.



Quelle: ots/Straubinger Tagblatt
Back To Top